VATTENFALLS KERNKRAFT GEHT VOM NETZ

Schweden Bei der Revision werden ungefähr 4.000 Mitarbeiter mit der Wartung und Ertüchtigung der Kernkraftflotte Vattenfalls beschäftigt sein. Ein Drittel der schwedischen Stromerzeugungskapazität ist damit vorübergehend nicht verfügbar.

Seit Anfang Mai läuft  die  Revision. Neben den gut 2.700 eigenen Angestellten von Ringhals und Forsmark sind etwa tausend Mitarbeiter verschiedener Subunternehmern in den Kernkraftwerken beschäftigt. Begonnen wurde mit  Ringhals 1, danach folgt ein komplexes Zusammenspiel aus Inspektionen und Ertüchtigungsarbeiten  bei den übrigen Reaktoren Vattenfalls; insgesamt sind mehr als 10.000 Wartungsarbeiten geplant.

Die Planung der diesjährigen Revision wird seit mehreren Jahren vorbereitet. Sven-Anders Andersson,  Leiter der Revisionsorganisation von Ringhals,  hat mehr als dreißig Revisionen hinter sich: „Während einer  Revision werden ungefähr 2.000 Wartungsarbeiten je Reaktor durchgeführt. Dazu ist eine Vielzahl von Punkten zu berücksichtigen und zu koordinieren, damit Personal, Ressourcen und ausreichend Platz für alle Arbeiten gewährleistet sind. Es geht vor allem darum, sicher zu arbeiten, sich gut abzustimmen und ein starkes Engagement an den Tag zu legen.“

Insgesamt werden planmäßig rund  zwei Milliarden Schwedische Kronen in die  Revision und Ertüchtigung der Kraftwerke investiert. Zu den größeren Projekten in Ringhals gehören Brennstoffwechsel, die Prüfung der Dampfturbine in Ringhals 4 und der Einbau neuer mobiler Einheiten mit Dieselantrieb für die Notstromversorgung in Ringhals 3.

In Forsmark wird unter anderem in die Vorbereitung der Einführung einer unabhängigen Reaktorkühlung in Forsmark 1 und den Austausch des Stationstransformators in Forsmark 2 investiert. Forsmark 3 läuft mit einem Betriebszyklus von 18 Monaten, die nächste Revision findet also erst 2018 statt.

Revisionen 2017:
1. Mai bis  3. Juni: Ringhals 1
3. Juni bis 28. Juni: Ringhals 3
25. Juni bis 24. Juli: Forsmark 1
2. August bis 17. September: Ringhals 4
25. August bis 24. September: Ringhals 2
3. September bis 8. Oktober: Forsmark 2

Ähnliche Themen